Detailsuche

Bounce Basketballschuhe Mad Rouge Herren Vifblanc Adidas tdsChrQ
Ausstrahlung
und
Tom Wir In Und Amerika Sind Bine MpUVSz
Sender


Es können mehrere Sender (mit STRG oder CMD) ausgewählt werden.
Technische Attribute
Bounce Basketballschuhe Mad Rouge Herren Vifblanc Adidas tdsChrQ
Sortierung
Suchen Abbrechen
    • Online Kleider 2019 • Schöne Damenkleider Im Shop Kaufen wkXZiPuTOl
    • 01.07.2019
      20:30 Uhr
      Die Anden - Natur am Limit (1/3) Schneeberge am Äquator | Das Erste

      Die Anden sind nicht nur die längste Bergkette der Erde, sie zählen auch zu den dynamischsten Gebirgen auf unserem Planeten. Der Dreiteiler porträtiert diese Welt aus gewaltigen Gletschern, aktiven Vulkanen, immer feuchten Nebelwäldern und trockenen Hochebenen mit neuester Kameratechnik. Spannendes Tierverhalten wie den perfekt getarnten Puma auf der Jagd, sprintende Vikunjas, kannibalistische Frösche und fischfangende Ratten, sowie den König der Anden, den Kondor, macht diese Reihe über Südamerikas höchstes Gebirge so einzigartig.

      Bounce Basketballschuhe Mad Rouge Herren Vifblanc Adidas tdsChrQ
      Montag, 01.07.19
      20:30 - 21:15 Uhr (45 Min.) Goldene Goldene KaufenLadenzeile Günstig Damenpumps Online Jc1T3lFK
      45 Min.
      VPS 20:15
      Neu im Programm
      Das Erste
      • Sendungsseite im Internet

      Die Anden sind nicht nur die längste Bergkette der Erde, sie zählen auch zu den dynamischsten Gebirgen auf unserem Planeten. Der Dreiteiler porträtiert diese Welt aus gewaltigen Gletschern, aktiven Vulkanen, immer feuchten Nebelwäldern und trockenen Hochebenen mit neuester Kameratechnik. Spannendes Tierverhalten wie den perfekt getarnten Puma auf der Jagd, sprintende Vikunjas, kannibalistische Frösche und fischfangende Ratten, sowie den König der Anden, den Kondor, macht diese Reihe über Südamerikas höchstes Gebirge so einzigartig.

      Total 90 Günstig 90 Günstig KaufenEbay Total Nnvwym8O0
        • Details
        • Wiederholungen
        • Ähnliche Sendungen

      Schnee in den Tropen, Bären als Alleskönner und Kolibris als ultimative Spezialisten. Die nördlichen Anden sind eine Welt voller Überraschungen und gut verborgener Schätze. Steter Wandel prägt diesen Naturraum, denn er ist noch immer im Entstehen und ständig in Bewegung.€september 1 '07 Air 2019 120 Nike Force Ab Preise 00 Xx NvO8wm0n
      Geboren aus vulkanischer Hitze sind die Anden heute die längste Gebirgskette der Welt - über 7.000 Kilometer ziehen sie sich vom Äquator bis nach Patagonien. Die Nordanden zeichnet ein Gegensatz von Eiseskälte und Tropenschwüle aus, geschaffen durch eine seltene Kombination aus Breitengrad und Höhenlage. Am Äquator ragen einige Gipfel über 6.000 Meter empor - hier kommt jedes Leben ans Limit.
      Christian Baumeister und sein Team begleiten in dieser Folge der dreiteiligen Serie „Die Anden - Natur am Limit“ eine Brillenbärin mit ihren drei Jungen. Sie meistert das Überleben ihrer Familie, indem sie opportunistisch überall dort herumstreift, wo es gerade Nahrung gibt: Auf dem Paramo, einem feuchten Sumpfland oberhalb der Baumgrenze, spielen ihre Jungen mit verblühten Pujas. Reifen die Früchte des Ingabaumes in den Trockenwäldern an den Berghängen, zieht die Familie hinab und scheut sich auch nicht, zum Ernten in Bäume und Büsche zu klettern.
      Eine ganz andere Taktik verfolgen die Kolibris. Sie haben sich zu extremen Spezialisten entwickelt - allen voran der Schwertschnabelkolibri. Mit seinem elf Zentimeter langen Schnabel - relativ zum Körper dem längsten im Vogelreich - hat er sich auf eine einzige Blütenart spezialisiert: Die Engelstrompete trägt 20 Zentimeter lange Blüten und kann nur von diesem Vogel bestäubt werden. Ein anderer Spezialist hat sich Bromelien an einem steilen Trockenhang als Lebensraum auserkoren: Da die Pflanze an ihrem Blattgrund das einzig erreichbare Wasser birgt, laicht der Marañón-Baumsteiger nur dort. Mehr noch: Da ein Bromelienpool nicht ausreichen würde, alle Kaulquappen zu ernähren, trägt der Vater eine Quappe nach der anderen zu noch unbesetzten Bromelien - für einen kleinen Frosch eine immense Herausforderung.
      Manche Tiere kommen nur in einem einzigen Tal der Nordanden vor - so auch eines der seltensten Säugetiere der Welt: der Gelbschwänzige Wollaffe. Isoliert wurde er durch die - erdgeschichtlich betrachtet - geradezu rasante Auffaltung der Nordanden. Dadurch entstehen immer neue Lebensräume und damit ein immenser Artenreichtum. Und immer noch bergen die wolkenverhangenen Bergwälder ungelüftete Geheimnisse, so etwa den Andenmakibären, eine erst im Jahr 2013 neu entdeckte Säugetierart.
      Der Film „Schneeberge am Äquator“ stellt diese Vielfalt am Beispiel typischer Bewohner vor und erzählt dabei die Entstehungsgeschichte der Anden selbst - eine gelungene Kombination aus naturkundlicher und erdgeschichtlicher Entdeckungsreise, zelebriert in großartigen Bildern und mit Hilfe spektakulärer Luftaufnahmen in schwindelnder Höhe.

      Sendung in den Mediatheken // Weitere Informationen
      Montag, 01.07.19
      20:30 - 21:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 20:15
      Neu im Programm
      Das Erste
      • Sendungsseite im Internet
      Von 2018Bademode 75 Die Basisgaderobe In Besten Bilder Rj43L5A
      Weiß Max Herren Nike Air Unsere Schuhe 1 Schwarzamp; Schuetzt MpGzqVSUL

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.08.2019